HC LINZ AG News

HC LINZ AG zuhause gegen Moser Medical UHK Krems

Lange Gesichter gab es letztes Wochenende bei der Heimfahrt von Bregenz. Zu klar musste man sich den Bodenseestädtern geschlagen geben, zu wenig hatten die Stahlstädter den Bregenzern entgegenzusetzen. Nicht nur deshalb ist die Unzufriedenheit bei den Vereinsverantwortlichen entsprechend groß.

Christian Kropf, Präsident HC LINZ AG:

 „Die bisherige Bilanz des Grunddurchganges ist enttäuschend, sechs magere Punkte sind eindeutig zu wenig. Das Obere Play Off ist außer Reichweite, wir müssen uns jetzt darauf konzentrieren, in den verbleibenden Runden möglichst viele Punkte zu erkämpfen. Ich erwarte mir von der Mannschaft im weiteren Meisterschaftsverlauf ein klares Signal. Das sind wir nicht nur den Linzer Fans schuldig!“

Erste Gelegenheit dazu erhalten die Stahlstädter bereits am kommenden Samstag im Duell gegen den Moser Medical UHK Krems. Die Niederösterreicher sind sehr stark in die Meisterschaft gestartet und liegen in der Tabelle auf Rang 3. Bei den Linzern ist auf jeden Fall eine deutliche Leistungssteigerung notwendig, um gegen die Kremser reüssieren zu können.

HC LINZ AG Chefcoach Manuel Gierlinger:

„Unser Auftreten in Bregenz war wirklich schlecht. Wir hatten uns viel vorgenommen, konnten dies aber nicht umsetzen. Die Vorarlberger haben unsere Schwächen beinhart ausgenutzt und uns an die Wand gespielt.

Das darf uns gegen Krems nicht mehr passieren. Wir haben das letzte Spiel aufgearbeitet und werden in unserer Heimhalle mit entsprechendem Selbstvertrauen auftreten und konzentriert unsere Leistung abrufen. Die Niederösterreicher haben eine tolle Flügelzange, die über das Konterspiel enorm gefährlich ist. Wir werden extrem schnell umschalten müssen, um möglichst wenig Kontertore zu bekommen. Vorne müssen wir unsere Chancen endlich konsequenter nutzen!“

Beim HC LINZ AG fehlt Dominik Ascherbauer (Muskelfaserriss), auch Gojko Vuckovic und Sebastian Hutecek sind fraglich.

 

spusu HLA 2017/18, 11. Runde

Samstag, 11. November 2017, 19.00 Uhr, SportNMS Linz/Kleinmünchen

HC LINZ AG – Moser Medical UHK Krems

U20: 16.45 Uhr