HC LINZ AG News

Sieg in Bruck: HC LINZ AG holt erste Auswärtspunkte

HC LINZ AG Chefcoach Manuel Gierlinger:

„Wir haben heute leider über weite Strecken nicht zu unserem Spiel gefunden und eine schlechte Leistung gezeigt. Unser Rückzugspiel war fehlerhaft und hat den Bruckern viele leichte Tore ermöglicht. Zudem war auch das Offensivspiel lange ohne Schwung, dementsprechend schlecht auch die Chancenauswertung.

Aber die Mannschaft hat eine unglaubliche kämpferische Leistung geboten, absoluten Siegeswillen demonstriert und konnte damit die heutigen spielerischen und taktischen Mängel kompensieren. Über diesen Kampf haben wir uns die zwei Punkte geholt!“

 

„Man of the Match“ wurde einmal mehr Srdjan Predragovic. Der Linzer Rückraumbomber erzielte nicht weniger als 12 Tore und hatte damit maßgeblichen Anteil am Sieg seiner Mannschaft. Flügelflitzer Dominik Ascherbauer meldete sich mit zwei sehr wichtigen Treffern zurück.

Am Freitag geht es im LAOLA1.tv Livespiel in der SportNMS Kleinmünchen gegen den SC kelag Ferlach um die nächsten wichtigen Punkte.

 

HC Bruck - HC LINZ AG           25 : 27  (13 : 14)

Torschützen Linz: Srdjan Predragovic 12, Alen Bajgoric 3, Klemens Kainmüller 3, Dominik Ascherbauer 2, Matevz Cemas 2, Antonio Juric 2, Sebastian Hutecek 1, Christian Kislinger 1, Stefan Lehner 1;

 

Falthansl-Scheinecker Festspiele beim souveränen 38 : 19 Auswärtserfolg der HC LINZ AG Youngsters gegen den HC Bruck. Gleich zwölfmal war der Linzer Flügelflitzer für das Team von Slavko Krnjajac erfolgreich.

HC Bruck U20 - HC LINZ AG U20      19 : 38 (9 : 19)

Torschützen Linz: Florian Falthansl Scheinecker 12, Moritz Hable 7, Moritz Bachmann 4/1, Elias Kropf 4, Thomas Felbinger-Forster 3, Jakob Kropf 2, Nikola Mitrovic 2, Silas Wiesinger 2, Manuel Mayer 1, Dario Sevic 1;