HC LINZ AG News

Weltklasseteam RK Zagreb zu Gast beim HC LINZ AG

Der Verein hat zweimal den Europapokal der Landesmeister gewonnen und stand viermal im Champions League Finale. RK ZAGREB trägt seine Heimspiele seit 2009 in der 15.200 Zuseher fassenden Zagreb Arena aus und ist Stammgast in der EHF- Champions- League. Seit der Gründung der Champions League 1993 war Zagreb der am häufigsten teilnehmende Club überhaupt.

Für den HC LINZ AG stellt diese Weltklassemannschaft nach einer harten Vorbereitungsphase den ersten Höhepunkt der Saisonvorbereitung neben dem 29. Johann Berger- Turnier dar.

Gespannt dürfen die Linzer Fans auf den Auftritt der Neuzugänge im Team sein. Neben Matevz CEMAS, dem 29-jährigen und 197cm großen Rechtshänder der aus St. Gallen den Weg nach Linz gefunden hat, verschafft mit Srdjan PREDRAGOVIC ein 22-jähriger bosnischer Nationalspieler und Linkshänder unserem Bomber vom Dienst, Kapitän Stefan Lehner die notwendigen Verschnaufpausen.

Auch Heimkehrer Markus BOKESCH brennt auf sein Comeback in Linz. Nach 2 Jahren in der zweiten deutschen Liga ist er zu einer Führungspersönlichkeit gereift und wird dem HC LINZ gemeinsam mit Oldie Nenad „Nedsch“ Mijailovic in der kommenden Saison den nötigen Rückhalt geben. Sebastian HUTECEK, der 19-jährige Junioren-Nationalspieler aus Eggenburg ergänzt das Quartett der Linzer Neuzugänge.

Alle haben bereits in den ersten Spielen gezeigt, dass sie eine tolle Verstärkung für das Team von Manuel GIERLINGER sein werden.

Christian Kropf, Präsident HC LINZ AG:

 „Wir freuen uns über tolle Neuzugänge und die gute Entwicklung unserer Youngsters. Bisher ist die Vorbereitung ausgesprochen gut gelaufen. Wenn alles gut läuft, werden wir mit der Mannschaft noch viel Freude haben. Zagreb liegt sportlich für uns aber außer Reichweite. Mal sehen wie gut wir dagegenhalten können “

Jedenfalls freuen sich alle Beteiligten sich in der neuen Saison erstmals dem tollen heimischen Publikum präsentieren zu können und natürlich auf die Chance, gegen die internationalen Top- Stars aus Zagreb ihr Können unter Beweis zu stellen.

Als besonderes Zuckerl für die Fans erhalten alle Besucher des Zagreb-Spiels mit der gültigen Eintrittskarte freien Eintritt zum Saisonauftakt am 30.08.2107 gegen Bregenz Handball.