DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
ALLGEMEINES

Die Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der von HC Linz AG (im Folgenden auch „wir“ oder „uns“) als Verantwortlicher verarbeiteten personenbezogenen Daten im Rahmen des Besuchs unserer Website (https://www.hclinz.at). Außerdem informieren wir mittels dieser Datenschutzerklärung über die Ihnen zustehenden Rechte.

VERANTWORTLICHER

HC Linz AG
Dinghoferstraße 4/4
4020 Linz
E-Mail: office@hclinz.at
Tel: + 43 660 536 82 48

DATENVERARBEITUNG durch HC LINZ AG

Website

Beim Verwenden der Website werden Daten verarbeitet, um die Website zur Verfügung stellen, um Statistiken über die Nutzung erstellen, um Angebote und Service der Website optimieren und um auf Anfragen antworten zu können (Art. 6 Abs 1 lit a, b und f DSGVO).

Vertragliches Verhältnis

Wir verarbeiten (personenbezogene) Daten aufgrund eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen (Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO). Dabei werden Ihr Name, Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Wohnadresse), allenfalls Kontodaten, allenfalls Informationen über Ihre Bonität sowie von Ihnen zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses zur Verfügung gestellte (personenbezogene) Daten verarbeitet.

Einwilligung

Die Verarbeitung kann auch aufgrund einer von Ihnen erteilten, jederzeit widerrufbaren Einwilligung erfolgen (Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO). Diesfalls werden Daten im Rahmen und im Umfang der von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeitet.

Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen

Die Verarbeitung von Daten kann auch aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits erfolgen (Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO), etwa zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen, zur Zwecken der Direktwerbung (zB Newsletter).

SPEICHERN UND AUFBEWAHREN VON DATEN

(Personenbezogene) Daten werden nur so lange gespeichert und aufbewahrt, als dies für die Zwecke, für welche sie verarbeitet werden, erforderlich ist (Art. 5 Abs 1 lit e DSGVO). (Personenbezogene) Daten, welche wir aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, verarbeiten und speichern wir bis zum Widerruf der erteilten Einwilligung.

ERHEBUNG VON DATEN BEI WEBSITE-NUTZUNG

Kontaktformular

Wenn Sie über das Kontaktformular auf unserer Website mit uns in Kontakt treten, gehen wir von der freiwilligen Übermittlung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (Name, Post- sowie E-Mail-Adresse) aus. Wir verarbeiten und speichern diese Daten zu Zwecken der Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Newsletter

Wenn Sie sich auf dem Newsletter-Verteiler eintragen, werden die von Ihnen ausgefüllten Daten von uns auf einem Server gespeichert. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand der E-Mail-Newsletter ein. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist (Double-Opt-In). Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit über einen Link im Newsletter von diesem Verteiler abmelden.

Cookies

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Website zu ermöglichen, setzen wir die als „Cookies“ bekannten kleinen Textdateien und andere Verfahren (“Speicherverfahren”) zur Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät (z.B. im Local Storage Ihres Browsers) ein, um Präferenzen der Nutzer zu verfolgen und unsere Website entsprechend optimal gestalten zu können. Wir verwenden Cookies und andere Speicherverfahren jedoch nicht, um die einzelnen Besuche unserer Website zu verfolgen. Cookies und andere Speicherverfahren werden heute von den meisten Websites routinemäßig eingesetzt. Sollten Sie in dieser Hinsicht dennoch Bedenken haben, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er weder Cookies noch andere Speicherverfahren akzeptiert.

Marketing- und Analysetools, Social Media

– Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie gesammelten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor genannten Zweck einverstanden.

– Google Adwords (Google Re-Marketing)

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Website Besuchers speichert sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

– Social Media Plugins (Facebook, Twitter, Instagram, YouTube)

Wir weisen darauf hin, dass wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung Social Media-Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Instagram und YouTube verwenden. Wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern dieser sozialen Netzwerke her. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, welche diese sozialen Netzwerke mithilfe der Plugins erhebt.

Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Wrbezwecke sind im Rahmen der Kontoeinstellungen dieser sozialen Netzwerke möglich.

BETROFFENENRECHTE

Allgemeines

Als von der Datenverarbeitung Betroffener stehen Ihnen nach der DSGVO zahlreiche Rechte zu, insbesondere

– das Recht, eine Einwilligung in die Datenvereinbarung zu widerrufen (näher Art. 7 Abs 3 DSGVO)

– das Recht auf (grundsätzlich unentgeltliche) Auskunft, ob und gegebenenfalls welche personenbezogene Daten wir von Ihnen verarbeiten (näher Art. 15 DSGVO)

– das Recht auf Berichtigung (näher Art. 16 DSGVO)

– das Recht auf Löschung, sofern der Zweck der Verarbeitung bzw allfällige gesetzliche oder behördliche Aufbewahrungsverpflichtungen weggefallen sind (näher Art. 17 DSGVO)

– das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (näher Art. 18 DSGVO)

– das Recht auf Datenübertragbarkeit (näher Art. 20 DSGVO)

– das Recht auf Widerspruch (näher Art. 21 DSGVO)

– das Beschwerderecht sowie das Recht auf einen wirksamen Rechtsbehelf (näher Art. 77 f DSGVO), anzurufen ist bei – behaupteten – Datenschutzverstößen die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien (https://www.dsb.gv.at/)

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte sind wird erreichbar unter:

HC Linz AG
Dinghoferstraße 4/4
4020 Linz
E-Mail: office@hclinz.at
Tel: + 43 660 536 82 48

Widerspruchsrecht und Direktwerbung

Bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung (Art. 21 Abs 2 DSGVO) haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einzulegen. Bei Widerspruch werden die für die Direktwerbung verarbeiteten personenbezogenen Daten in Zukunft nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Stand: 10/2022

DU MAGST HANDBALL? KOMM´ ZUM HC LINZ AG!

HC LINZ AG

Logo_Footer

• 7-facher Österreichischer Meister
• 4-facher Österreichischer Cupsieger
• seit 1972
E. office@hclinz.at
T. 43 660 536 82 48

ANMELDUNG NEWSLETTER

© HC LINZ AG. Alle Rechte vorbehalten.