LINZ im Europacup gegen RK Izvidac

21. Juli 2022

Nach der erfolgreichen Saison 2021/22 tritt der HC LINZ AG erstmals seit 12 Jahren im EHF Europacup an. Die Linzer treffen in der 1. Runde des EHF European Cups auf den bosnischen Vertreter RK Izvidac. – Das hat die heutige Auslosung in Wien ergeben. Gespielt wird zuerst auswärts am Wochenende 10./11. September und eine Woche später, am Wochenende 17./18. September, zu Hause in der Sport Mittelschule Linz.

Sportdirektor Klemens Kainmüller: „Das wird eine interessante und spannende Aufgabe für uns. Wir werden uns in jedem Fall sehr gewissenhaft darauf vorbereiten und den Gegner analysieren und hoffen natürlich darauf, dass wir eine Runde weiter kommen können.“

Trainer Milan Vunjak: „RK Izvidjac ist ein Traditionsverein und mehrfacher Meister und frischgebackener Cupsieger in Bosnien und Herzegowina und zählt somit zu den besten Mannschaften der Liga. Es handelt sich um eine starke Mannschaft mit vielen hochtalentierten jungen Spielern. Es erwartet uns somit ein sehr starker Gegner, das ist für uns eine große Herausforderung. Wir freuen uns aber riesig, Linz bestmöglich im EHF European Cup zu präsentieren und werden sicherlich unser Bestes geben, um weiter zu kommen.“

Die genauen Spieltermine werden in den nächsten Tagen bekanntgegeben.

DU MAGST HANDBALL? KOMM´ ZUM HC LINZ AG!

HC LINZ AG

Logo_Footer

• 7-facher Österreichischer Meister
• 4-facher Österreichischer Cupsieger
• seit 1972
E. office@hclinz.at
T. 43 660 536 82 48

ANMELDUNG NEWSLETTER

© HC LINZ AG. Alle Rechte vorbehalten.