HC LINZ AG verliert bei Schwaz 34:38 (16:18)

2. Dezember 2022
Lucijan Fizuleto

Der HC LINZ AG kassiert eine bittere Auswärtsniederlage: Die Linzer unterliegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol 34:38 (16:18).

Es wird das erwartet schwere Spiel für die Linzer: Die bislang weit unter Wert geschlagenen Tiroler agieren mit dem HC LINZ AG von Beginn an uf Augenhöhe, die Linzer können ihre Stärken nicht zur Gänze ausspielen. So bleibt das Spiel lange sehr eng, keine der beiden Mannschaften kann sich entscheidend absetzen. Und doch haben die Tiroler meist die Nase vorne, die Linzer müssen fast die gesamte Spielzeit über einem – wenn auch knappen – Rückstand hinterherlaufen. Auf mehr als plus zwei lässt man Schwaz aber nicht wegziehen und bleibt immer dran, muss mit einem 16:18 in die Kabine.

Das ändert sich allerdings nach der Pause: Die Linzer verlieren kurzzeitig den Anschluss an Schwaz, liegen nach 36 Minuten bereits minus vier, 19:23, zurück. Doch Fizuleto & Co. geben nicht auf und kämpfen sich wieder heran, der Ausgleich will aber nicht und nicht gelingen. Eine Aufholjagd, die auch viel Kraft kostet und so muss man bis Mitte der zweiten Halbzeit die Schwazer abermals ziehen lassen und gerät nach 45 Minuten mit 26:30 in Rückstand. Head Coach Milan Vunjak nimmt das Time Out. Doch das Spiel bleibt ähnlich: Der HC LINZ AG versucht immer wieder, näher heranzukommen, doch im entscheidenden Moment kann Schwaz den Vorsprung bis zum Schluss verteidigen. Die Linzer verlieren bei Schwaz 34:38 (16:18).

Head Coach Milan Vunjak: „Wenn man 38 Tore bekommt, ist klar, dass wir heute alles andere als gut in der Deckung gestanden sind. Wir haben gewarnt, dass Schwaz eine gute Mannschaft hat und wir haben es nicht geschafft, heute eine geschlossene Leistung zu bringen.“

ZTE HLA MEISTERLIGA | 12. Runde
Sparkasse Schwaz Handball Tirol vs. HC LINZ AG 38:34 (18:16)
Werfer Linz: Babic (9), Fizuleto (8), Hermann A. (6), Kislinger (5), Gartner (3), Cvetko (2), Sironjic (1)
Bester Werfer S: Peric, Miskovec (je 9)

Nächsten Samstag, den 10. Dezember 2022, hat der HC LINZ AG die HSG XeNTiS Bärnbach/Köflach in der Sport MS Kleinmünchen zu Gast.

DU MAGST HANDBALL? KOMM´ ZUM HC LINZ AG!

Reparaturen am Auto sind einfach mit auto-doc.at

HC LINZ AG

• 7-facher Österreichischer Meister
• 4-facher Österreichischer Cupsieger
• Vize-Meister 2023
• seit 1972
E. office@hclinz.at
T. +43 676 3237757

ANMELDUNG NEWSLETTER

© HC LINZ AG. Alle Rechte vorbehalten.