Trainer Milan Vunjak bleibt bis 2026 ein Linzer

19. April 2023
Milan Vunjak
Der HC LINZ AG macht einen weiteren Schritt in eine beständige sportliche Zukunft: Head Coach Milan Vunjak konnte längerfristig gebunden werden, der Slowene bleibt für die nächsten drei Jahre bis 2026 ein Linzer.
Milan Vunjak kam im Herbst 2020 zu den Linzern, führt davor unter anderem den HC Bruck zurück in die erste Liga und coachte danach von 2017 bis 2020 Bärnbach/Köflach. Mit dem HC LINZ AG erreichte der Head Coach, der auch als Spieler mit Innsbruck äußerst erfolgreich war (über 1.000 Tore), in der letzten Saison überraschend das HLA-Semifinale, scheiterte im Cup-Viertelfinale nur hauchdünn am Final4.
Sportdirektor Klemens Kainmüller: „Die Freude darüber, dass ein Mann wie Milan weiter mit uns zusammenarbeiten will, ist natürlich groß. Wir konnten mit Lucijan (Fizuleto) und Alex (Hermann) bereits zwei Leistungsträger langfristig binden, jetzt kommt mit Milan ein Dritter dazu. Er hat in den letzten Jahren Stabilität und Struktur in die Mannschaft gebracht. Wir freuen uns auf viele weitere Erfolgsmomente mit ihm und der Mannschaft.“
Head Coach Milan Vunjak: „Einerseits ist es eine große Ehre und Freude, dass mir die Vereinsführung so viel Vertrauen entgegengebracht hat. Andererseits ist es eine große Verantwortung und ich werde mein Bestes geben, um dieses Vertrauen zu rechtfertigen. Ich fühle mich beim HC LINZ AG sehr wohl und bin dankbar, die Mannschaft auch in der nächsten Saison führen zu dürfen. Die Zusammenarbeit im Verein und mit der Mannschaft bereitet mir große Freude und ich freue mich auf die neuen Herausforderungen.

DU MAGST HANDBALL? KOMM´ ZUM HC LINZ AG!

Reparaturen am Auto sind einfach mit auto-doc.at

HC LINZ AG

• 7-facher Österreichischer Meister
• 4-facher Österreichischer Cupsieger
• Vize-Meister 2023
• seit 1972
E. office@hclinz.at
T. +43 676 3237757

ANMELDUNG NEWSLETTER

© HC LINZ AG. Alle Rechte vorbehalten.