HC LINZ AG feiert Sieg im Berger-Turnier

21. August 2022
Kislinger Christian

Der HC LINZ AG gewinnt das Berger-Gedenkturnier mit zwei Siegen und einem Unentschieden vor dem HC Fivers WAT Margareten.

Die Linzer feiern bereits im ersten Spiel am Freitag abend in der Sport Mittelschule Linz-Kleinmünchen einen klaren 31:25-Sieg gegen das slowenische Team RK Slovenj Gradec. Zur Halbzeit war es noch 13:10 gestanden, mit Fortdauer des Spiels aber setzten sich die Linzer immer mehr durch. In der Schlussphase konnte Trainer Milan Vunjak alle jungen Spieler einsetzen. Beste Werfer auf Seiten der Linzer waren Lucijan Fizuleto und Alexander Hermann mit je sieben Treffern. Verzichten musste die Mannschaft auf die vier Verletzten Max Hermann, Sinisa Sironjic, Leon Ghent und Artan Selmani.

Im zweiten Spiel am Samstag vormittag wartete HK Kosice aus der Slowakei: Die Linzer ließen den körperlich starken Slowaken von Beginn an keine Chance: Bereits zur Pause stand es 16:7, eine klare Angelegenheit für den HC LINZ AG in der Heimhalle. Am Ende jubelten die Oberösterreicher über einen 27:18-Sieg. Die besten Werfer in diesem Spiel: Tobias Cvetko und Silas Wiesinger mit je fünf Treffern.

Die Entscheidung um den Turniersieg fiel im dritten und letzten Spiel des Turniers: Am Samstag abend traf der HC LINZ AG auf den HC Fivers WAT Margareten: Es war ein enges Spiel, wie man es aus der Liga gewohnt ist. Die beiden Mannschaften schenkten einander nichts, zur Pause stand es 14:14. Und auch am Ende gab es in dieser Partie keinen Sieger: Die beiden ZTE HLA Teams trennten sich 26:26. Christian Kislinger (8) und Lucijan Fizuleto (7) waren die besten Werfer. Mit dem Unentschieden fiel die Entscheidung um den Turniersieg zu Gunsten der Linzer: Mit zwei Siegen und einem Unentschieden eroberte man einen Punkt mehr als die Fivers, die gegen die Slowenen nur ein Unentschieden holen konnten.

HC LINZ AG vs. RK Slovenj Gradec 31:25 (13:10)
Werfer Linz: Fizuleto, Hermann A. (je 7), Kislinger (4), Gartner, Alkic (je 3), Bachmann, Böhm (je 2), Babic, Cvetko, Wiesinger (je 1)

HC LINZ AG vs. HK Kosice 27:18 (16:7)
Werfer Linz: Cvetko, Wiesinger (je 5), Fizuleto (4), Babic, Kislinger (je 3), Hermann A., Kropf (je 2), Alkic, Böhm, Gartner (je 1)

HC LINZ AG vs. HC Fivers WAT Margareten 26:26 (14:14)
Werfer Linz: Kislinger (8), Fizuleto (7), Babic (5), Bachmann, Gartner (je 2), Cvetko, Hermann A. (je 1)

GRUPPE A:
HC LINZ AG / AT vs. RK SLOVENJ GRADEC / SLO 31:25
HK KOSICE / SK vs. HC FIVERS WAT Margareten / AT 23:34
HC LINZ AG / AT vs. HK KOSICE / SK 27:18
RK SLOVENJ GRADEC / SLO vs. HC FIVERS WAT Margareten / AT 29:29
HK KOSICE / SK vs. RK SLOVENJ GRADEC / SLO 24:24
HC LINZ AG / AT vs. HC FIVERS WAT Margareten / AT 26:26

1. HC LINZ AG (5 Punkte)
2. HC FIVERS WAT Margareten (4 Punkte)
3. RK Slovenj Gradec (2 Punkte)
4. HK Kosice (1 Punkt)

GRUPPE B:
SG HC LINZ AG/NH/Edelweiss FT / AT vs. Spiders Wels / AT 17:27
Tj Jiskra Trebon / CZ vs. UNION JURI Leoben FT / AT 19:12
SG HC LINZ AG/NH/Edelweiss FT / AT vs. Tj Jiskra Trebon / CZ 25:19
SG HC LINZ AG/NH/Edelweiss FT / AT vs. UNION JURI Leoben FT / AT 20:12
Spiders Wels / AT vs. Tj Jiskra Trebon / CZ 21:10
Spiders Wels / AT vs. UNION JURI Leoben FT 18:14

1. Spiders Wels (6 Punkte)
2. SG HC LINZ AG/NH/Edelweiss FT (4 Punkte)
3. Tj Jiskra Trebon (2 Punkte)
4. UNION JURI Leoben FT (0 Punkte)

DU MAGST HANDBALL? KOMM´ ZUM HC LINZ AG!

HC LINZ AG

Logo_Footer

• 7-facher Österreichischer Meister
• 4-facher Österreichischer Cupsieger
• seit 1972
E. office@hclinz.at
T. 43 660 536 82 48

ANMELDUNG NEWSLETTER

© HC LINZ AG. Alle Rechte vorbehalten.