Freitag, 18:30 Uhr: HC LINZ AG empfängt Bregenz Handball

21. September 2022
Alkic Ajdin

Nach dem bitteren Aus im EHF European Cup im Siebenmeterwerfen empfängt der HC LINZ AG am kommenden Freitag in der ZTE HLA MEISTERLIGA Bregenz Handball. Das Spiel wird ab 18:30 Uhr live auf Laola1.tv übertragen.

Die Linzer sind in der Liga gut in die Saison gestartet: Mit zwei klaren Siegen (zu Hause gegen Schwaz und auswärts bei Bärnbach/Köflach) liegt man mit vier Punkten derzeit auf Platz drei. Das Ziel für das Heimspiel am Freitag, bereits das dritte Laola1.tv-Live-Spiel für die Linzer in dieser Saison, ist klar: Man will in der Sport Mittelschule Linz Kleinmünchen keinen Punkt abgeben. Das letzte Aufeinandertreffen mit den Bregenzern haben die Linzer noch in bester Erinnerung: Im Liga-Viertelfinale letzte Saison konnte man zu Hause gewinnen und auswärts das Halbfinale fixieren. Head Coach Milan Vunjak ist dennoch gewarnt, denn mit den Bregenzern kommt ein starkes Team nach Linz.

Milan Vunjak: „Am Freitag gegen Bregenz erwartet uns ein hartes und schweres Spiel. Wir müssen in der Deckung stabil und kompakt sein. Es ist für uns ein sehr wichtiges Spiel. Wir wollen und müssen an unserem Limit spielen, wenn wir starke Gegner schlagen wollen.“

ZTE HLA MEISTERLIGA | 4. RUNDE
Freitag, 23. September 2022 | 18:30 Uhr
HC LINZ AG vs. Bregenz Handball

Sport Mittelschule Linz Kleinmünchen
Live auf Laola1.tv

DU MAGST HANDBALL? KOMM´ ZUM HC LINZ AG!

HC LINZ AG

Logo_Footer

• 7-facher Österreichischer Meister
• 4-facher Österreichischer Cupsieger
• seit 1972
E. office@hclinz.at
T. 43 660 536 82 48

ANMELDUNG NEWSLETTER

© HC LINZ AG. Alle Rechte vorbehalten.