Samstag: HC LINZ AG zu Gast bei HSG Holding Graz

19. Oktober 2022
Lucijan Fizuleto

Der HC LINZ AG startet am Samstag nach der Länderspielpause wieder in die ZTE HLA MEISTERLIGA. Die Linzer sind zu Gast bei der HSG Holding Graz (Spielbeginn: 19:00 Uhr).

Dort, wo Österreichs Männer Nationalteam vergangene Woche noch zwei wichtige Punkte gegen Rumänien geholt hat, wollen die Linzer am Samstag sich selbst die Zähler erkämpfen und mit nach Linz nehmen. Keine leichte Aufgabe, zumal man in den eigenen Reihen in den letzten Spielen glücklos agierte und einige Punkte liegen ließ. Zum anderen, da die HSG Holding Graz bereits tolle Heimspiele in dieser Saison geliefert hat: So konnten beispielsweise die Fivers nur knapp gewinnen, auch gegen Ferlach setzte es nur eine hauchdünne Niederlage. In der Tabelle sind die Grazer und die Linzer Tabellennachbarn, beide halten bei zwei Siegen und vier Punkten. Beide Teams gehen zudem ausgeruht in dieses Spiel, die Trainer gaben ihren Spielern in der Länderspielpause einige Tage frei, um den Kopf durchzulüften. Es wird also ein offener Schlagabtausch am Samstag in Graz.

Trainer Milan Vunjak: „Graz hat eine sehr gute Mannschaft und es wird wie immer ein ganz schweres Spiel. Wir müssen uns im Vergleich zu den letzten beiden Spielen definitiv steigern. Wenn wir unsere Leistung abrufen, kompakt auftreten und noch was oben drauflegen können, dann ist alles möglich.“

ZTE HLA MEISTERLIGA | 7. Runde
Samstag, 22. Oktober 2022
19:00 Uhr: HSG Holding Graz vs. HC LINZ AG

DU MAGST HANDBALL? KOMM´ ZUM HC LINZ AG!

HC LINZ AG

Logo_Footer

• 7-facher Österreichischer Meister
• 4-facher Österreichischer Cupsieger
• seit 1972
E. office@hclinz.at
T. 43 660 536 82 48

ANMELDUNG NEWSLETTER

© HC LINZ AG. Alle Rechte vorbehalten.