Samstag: Heimdoppel: Wir kämpfen 2 Mal ums ÖHB-Cup-Achtelfinale

12. Februar 2024
Grgic Mislav (4)

HC LINZ AG vs. Alpla HC Hard (19:00 Uhr)

#ÖHBCUP #ACHTELFINALE | Keine Frage, es hätte – auf dem Papier – einfacher kommen können: Mit dem ALPLA HC Hard haben wir wieder einmal ein richtig schweres Los für das ÖHB-Cup-Achtelfinale bekommen. Doch man wächst bekanntlich mit der Aufgabe und wir spielen zu Hause. Daher gibt´s heute nur ein Gas, #voigas.

Hard ist immer eine Herausforderung, egal ob zu Hause, auswärts im Ländle, ob in der Liga, im Cup oder im Play Off. Wer in Österreich Großes vor hat, der muss erstmal an Hard vorbei. Und genau das haben wir vor.

Nachdem wir in den vergangenen beiden Jahren zwei Mal vor dem ÖHB-Cup-Final-4 gescheitert sind – übrigens zwei Mal am Harder Ländle-Rivalen Bregenz Handball – soll in diesem Jahr kein Vorarlberger Verein ein Stolperstein für uns auf dem Weg ins ÖHB-Cup-Final4 sein. Das Ziel und die Mission sind klar: Wir wollen unter die letzten Acht im Cup-Bewerb.

Zum Frühjahrsauftakt vor zwei Wochen gab´s bereits das erste Duell gegen die Harder, in dem die Vorarlberger am Ende knapp das Spiel für sich entscheiden konnten. Heute wollen wir die Revanche. Da spielt es auch keine Rolle, ob Leistungsträger wie Hamzic, Kaiper oder Bachmann fehlen. Wir haben bereits letzte Woche im Spiel gegen Tabellenführer Schwaz bewiesen, dass wir jede Mannschaft an den Rand einer Niederlage bringen und schlagen können. Und wir haben mit Hard noch eine weitere Rechnung offen: Im Supercup im Sommer zum Saisonauftakt mussten wir uns hauchdünn mit minus eins geschlagen geben, heute soll der Sieger HC LINZ AG heißen.

Was wir dazu brauchen: Eine volle Halle, die wie ein achter Mann hinter uns steht. Lasst uns den Hardern zeigen, wie die #blauewand die Mannschaft zusätzlich pusht. Im HLA-Viertelfinale letztes Jahr gegen Hard haben wir das bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Heute legen wir noch eins drauf: Das Viertelfinale ist das Ziel und dafür werden Mannschaft und Fans alles geben.

 

FUTURE TEAM HC LINZ AG/NEUE HEIMAT vs. SPIDERS WELS (16:30 Uhr)

#ÖHB-CUP | Das wäre doch was: Wenn unser Future Team heute im Achtelfinale schon mal vorlegt und ins ÖHB-Cup-Viertelfinale einzieht und unsere erste Mannschaft dann gegen Alpla HC Hard noch eins drauflegt. 🙂 Es wird aber bei weitem nicht leicht gegen die Spiders Wels. Schon letzte Woche gabs das direkte Duell in der HLA Challenge, das unsere Jungs verloren haben. Heute ist Revanche-Zeit!

Es wäre ganz klar die bisherige Krönung einer insgesamt guten Saison für das Future Team: Die Mannschaft von Dominik Maric und Gernot Hanghofer hat eine souveräne Saison hingelegt, mit einer kurzen Schwächephase im Herbst, aber rundum präsentierte sich die Mannschaft in vielen Bereichen stark verbessert.

Speziell enge Spiele, die man in den letzten Jahren noch verloren hat, konnten gewonnen oder bei Rückstand kurz vor Ende noch gedreht werden. Die Spieler sind reifer und mental stärker geworden, sind eine eingeschworene Gemeinschaft.

Ein großes Saisonziel ist noch offen, heute spielen wir gegen Wels um den Einzug ins Viertelfinale des ÖHB Cups und das wollen wir um jeden Preis erreichen. Trainer Dominik Maric weiß um die große Chance, unter die letzten Acht im Cup einzuziehen: „Wir haben uns vor der Saison das Ziel gesetzt, im Cup so weit zu kommen, bis wir gegen einen HLA Verein spielen. Wir haben jetzt als Future Team die Möglichkeit, mit einem Sieg unter die besten acht Mannschaften Österreichs zu kommen. Das kommt auch nicht alle Tage vor, dass eine solch junge Mannschaft es im Cup so weit schafft und diese Chance wollen wir uns nicht nehmen lassen. Wenn wir eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigen, wie so oft diese Saison, sind wir sehr zuversichtlich, dass wir uns mit einem zusätzlichen Cupspiel gegen eine Erstligamannschaft belohnen können.“

Für alle Fans gilt daher heute: doppelt Daumen drücken, klatschen, doppelt so laut und so lang schreien, denn ab 16:30 Uhr gehts bereits los. #gemmalinzavoigas

DU MAGST HANDBALL? KOMM´ ZUM HC LINZ AG!

Reparaturen am Auto sind einfach mit auto-doc.at

HC LINZ AG

• 7-facher Österreichischer Meister
• 4-facher Österreichischer Cupsieger
• Vize-Meister 2023
• seit 1972
E. office@hclinz.at
T. +43 676 3237757

ANMELDUNG NEWSLETTER

© HC LINZ AG. Alle Rechte vorbehalten.