Letztes Auswärtsspiel: Samstag in Bad Vöslau

13. Dezember 2023
Böhm-Elmar
Zwei Spiele bestreitet der HC LINZ AG noch in diesem Jahr vor der EURO-Winterpause: Am Samstag ist man auswärts bei roomz JAGS Vöslau zu Gast (Spielbeginn: 18:00 Uhr), am Mittwoch, den 20. Dezember, gibt es das letzte Heimspiel des Jahres gegen die HSG Holding Graz.
Es wird kein leichtes Auswärtsspiel am Samstag in Bad Vöslau: Denn die Niederösterreicher spielen eine gute Saison, liegen aktuell in der Tabelle auf dem 8. Rang, das heißt, auf Viertelfinalkurs. Zuletzt zeigte man mit Thomas Bauer im Tor und ehemaligen Nationalteamspielern wie Richard Wöss oder Fabian Posch mit einem Unentschieden bei Krems auf, auch gegen Hollabrunn oder Graz feierte Vöslau zwei Siege und auch gegen Tabellenführer Schwaz konnten die Vöslauer einen Punkt erobern. Die Linzer sind also gewarnt vor dem starken Gegner.
Head Coach Milan Vunjak: „Für mich ist Vöslau eine Mannschaft, die das Potenzial im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale. Das ist, denke ich, auch ihr Ziel. Eine sehr erfahrene Mannschaft, breit aufgestellt, mit richtig starken Spielern in ihren Reihen.“
Die Linzer wiederum sind vor der Weihnachtspause noch auf Punktejagd: Auf der Wunschliste stehen vier Punkte, damit könnte man mit 17 Punkte in die verdiente Pause im Jänner gehen, ehe es Anfang Februar mit den übrigen Spielen im Grunddurchgang weitergeht. Zuletzt gegen Hollabrunn konnte man das Spiel mit einer starken zweiten Halbzeit drehen und einen weiteren Heimsieg einfahren.
HLA MEISTERLIGA | 13. Runde
Samstag, 16. Dezember 2023 | 18:00 Uhr
roomz JAGS Vöslau vs. HC LINZ AG

DU MAGST HANDBALL? KOMM´ ZUM HC LINZ AG!

Reparaturen am Auto sind einfach mit auto-doc.at

HC LINZ AG

• 7-facher Österreichischer Meister
• 4-facher Österreichischer Cupsieger
• Vize-Meister 2023
• seit 1972
E. office@hclinz.at
T. +43 676 3237757

ANMELDUNG NEWSLETTER

© HC LINZ AG. Alle Rechte vorbehalten.